Wies’n Regatta der A-Cats am Ammersee, 1. & 2. Okt 2016

Wies’n Regatta der A-Cats am Ammersee, 1. & 2. Okt 2016

Bericht zur Regatta in Breitbrunn (Ammersee) am 01. Und 02. Oktober 2016

An diesem Wochenende waren insgesamt 3 A-Cats vom Plansee, bei der Wiesenregatta, am Ammersee. Unser Obmann Norbert hat die Reise an den Ammersee bereits am Freitag in der Früh auf sich genommen. Simon und ich kamen leider erst am Abend an. Als Nobsi vom Wasser kam schwärmte er von den guten Windverhältnissen, die wir am Samstag leider nicht nachvollziehen konnten. Um 11 Uhr war Steuermannsbesprechung und eine Stunde später der Start. Die Regatta mussten wir aber leider abbrechen, da der Südwind nicht lange angehalten hat. Am Samstag kam es danach leider zu keinem Auslaufen mehr. Als Endschädigung wurden wir von den Clubmitgliedern hervorragend bewirtet. Sonntags bekamen wir um 8 Uhr ein ausgiebiges Frühstück, und freuten uns auf den bevorstehenden Tag. Es wurde die Startbereitschaft um 10 Uhr bekannt gegeben. Doch erfahrene Segler meinten, dass der Südwind um diese Zeit aufhören könnte. Aus diesem Grund sind manche A-Cat´s, um 9 Uhr, bei regen ausgelaufen. Das Startsignal war um Punkt 10 Uhr, und wir konnten zwei Wettfahrten durchziehen, jedoch die letzte Wettfahrt wurde abgekürzt.  Auf der Startkreuz war das Feld noch recht eng zusammen, doch Micheal Mödlhammer (Flying Mike) war in der ersten Wettfahrt von keinem mehr einzuholen, da er mit seinen Flugkünsten einen ca. 150 m langen Abstand schaffte. Bei der zweiten Regatta, war kein Wind zum fliegen mehr, so konnte Georg Reutter wieder sein können mit dem Nikita unter Beweis stellen. Danach wurde die Regatta abgebrochen, da der Wind nachließ, und es ununterbrochen regnete.  So gewann Punktegleich Georg Reutter (4,1 Platz) vor Norbert Bauer auf Platz 3 Micheal Mödlhammer. Nach dem Verladen der Boote bekamen die Teilnehmer die lang ersehnte Weißwurst! Nobsi konnte am Sonntag leider nicht auslaufen, da er mit Erkältungserscheinungen und Flugunfähigkeit, zu kämpfen hatte. Wir sind überzeugt, dass die Angst vor uns, auch ein Grund seiner vorzeitigen Abreise war. Das Wochenende war ein sehr schöner Abschluss der Segelsaison 2016 und freue mich bereits jetzt schon auf den Segelauftakt am Ammersee 2017.

Joey

[Bericht von Joey Grässle]

A-Cat (14)

Endergebnis
Datum – Zeit: 02.10.2016 – 14:15 Uhr

Punktsystem: Low Point
Streicher: 0

Platz Segel-Nr. Crew Club 1 2 Gesamt
1 2 Georg Reutter TSVH / BA.081 4 1 5
2 548 Norbert Bauer TSVH / BA.081 3 2 5
3 96 Michael Mödlhamme SSC 1 5 6
4 73 Günter Simen SLRV / N.191 2 4 6
5 600 Hermann Ramisch SVBB / BA.023 5 3 8
6 6 Rainer Bohrer TSVU / BA.133 6 6 12
7 98 Ron van der Valk YCZ 7 7 14
8 80 Andreas Grünenwald SVBB / BA.023 8 8 16
9 105 Joey Grässle SVR-Segeln 10 9 19
10 104 Simon Grässle SVR 9 10 19
11 63 Peter Pfortner TSVH / BA.081 11 11 22
12 89 Norbert Lexl SVR DNS/15 DNS/15 30
12 1 Burghard Brandstätter UYW DNS/15 DNS/15 30
12 101 Kai Krope SVS DNS/15 DNS/15 30