Am 05.05-06.05.2018 fand am Ammersee eine Schwerpunktregatta für die A-Cat Klasse statt. Es waren Insgesamt 15 Boote am Start, vom Plansee war ich leider der einzige. Der Wetterbericht sagte  Sonnenschein und Wind aus Nord-Ost vorher und genau so war  es auch beim Ammercat.

Von den insgesamt 15 A-Cats waren davon 8 Foiler (Flugboote) und 7 Nonfoiler. Der Wind war nicht ganz so perfekt wie es aus dem Wetterbericht herauszulesen war, ein paar Wolken und etwas drehender und böiger Wind, dies sind wir ja vom Plansee  gewöhnt. Ein Großteil der fliegenden Boote zeigten eine hervorragende Leistung, bei den nicht foilern vor allem Georg Reutter auf  seiner geliebten Nikita. Er konnte als einzigste, mit einem nicht fliegenden Boot, in die Top Plätze segeln.

An diesem Wochenende konnten wir in Summe insgesamt 5 Wettfahrten bei gutem Wind segeln. Den ersten Platz konnte  Lachenschmid Andreas (Weltmeister Musto-Skiff 2016) für sich endscheiden, gefolgt von Klaus Raab und Georg Reutter.

Im Großen und Ganzen war der Ammercat 2018 eine perfekte Veranstaltung mit super Bedingungen. Die perfekte Bewirtung (vor allem von Giesela) war einfach perfekt und freu ich schon auf die Wießenregatta in Herbst.

 

Ergebnisliste-Ammercat-2018