Am Walchensee um das Walchfass

Da mir Matthias Dietz eine Mail geschrieben hat, dass der Walchensee in Deutschland der einzige Binnensee mit Thermikwind wie am Gardasee sei, machte ich mich am 08.06-10.06.2018 auf den Weg. Der Walchensee ist von unserem Plansee nicht weit entfernt, da er gleich hinter Garmisch liegt. An dieser Regatta waren nicht nur A-Cats sondern auch Dart 18, Hobie 14und 16 und alles andere was zwei Rümpfe hat am Start, insgesamt waren es ca. 60 Catamarane. Somit wurden die Boote nach ihrer Texelzahl  in insgesamt 4 Starts aufgeteilt. Die einzigen die einen gesonderten Start bekommen haben waren die Tornado, da sie am Walchensee die Deutsche Meisterschaft segelten.

Das schwüle und sehr gewittrige Wetter war dieses Mal nicht gerade ideal, dennoch gab es schöne „Traningstage“ bei einem anspruchsvollen Wind. Durch Unterbrechungen von Windböen und Winddreher oder an das Andocken von Treibholz hatten einige Flugboote sehenswerte Absturzmanöver hingelegt.

Um das Walchfass konnten wir insgesamt 4-mal segeln, somit hatten wir einen Streicher. Von den insgesamt 5 A-Cat  konnte sich Matthias Dietz vor Marco Goetz und Florian Henning durchsetzen.

Die Bewirtung war hervorragend, welches durch eine Catering Firma durchgeführt wurde. Das Clubgelände, wenn man es so bezeichnen kann, ist an einem sehr Windstillem Campingplatz, dennoch ist der Walchensee ein wunderschöner See an den ich sicherlich wieder mit meinem A-Cat im Schlepptau anreisen werde.

 

Ergebnisliste-Walchenfass-Walchensee-2018