Ein kleiner Einblick in die winterliche Idylle am Vereinsgelände vom 27. Dezember 2020